Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
Fields marked with * are required.
Your E-mail address won't be published.
For security reasons we save the IP address 34.239.158.107.
It's possible that your entry will only be visible in the guestbook after we reviewed it.
We reserve the right to edit, delete, or not publish entries.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 34.239.158.107.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
256 Einträge
Bettina schrieb am 9. April 2013 um 19:29:
Ein weiteres musikalisches Jazz Highlight auf der Comburg! Zum ersten Mal gehört - komme mit Freunden nach Karlsruhe. Beeindruckend die Vielfalt der Kompositionen und Stefan ist einmalig! SoulJazz eine gute Beschreibung, gewürzt mit vielen muskalischen Extras! Herzlichen Dank für den ersten musikalischen Kontakt mit Euch!
Nicole schrieb am 8. April 2013 um 18:20:
Hallo, vielen Dank für den wunderbaren Abend! Habe Euch in Neunkirchen nun schon zum zweiten Mal erlebt und hatte mich sehr auf das Konzert gefreut. Und dann war es auch wirklich super!!!
Die Musik, die jedem von Euch aus der Händen ins Instrument fließt, die Atmosphäre, die herzlichen Hinführungen zu den einzelnen Stücken... alles in allem ein Genuss!
Seitdem läuft die neue CD in der Wohnung und im Auto.
LG Nicole
PIO schrieb am 7. April 2013 um 14:58:
Vergange Woche im alten Pfandhaus Köln. War über eine Einladung mit meinen Nachbarn zu euch gokommen. Obwohl typischer Jazz nicht meine erste Wahl ist, bin ich froh euch erlebt zu haben. Es war echt klasse und reden immer noch darüber. Für mich als Schlagzeuger haben natürlich die besonderen Fähigkeiten von Stephan Emig begeistert und ihr 3 zusammen seid eine gute Ergänzung.
Wolfgang Backes schrieb am 7. April 2013 um 09:48:
Ich habe euch vorgestern in Neunkirchen zum ersten Mal live erlebt. Für meinen Geschmack ist Triosence zurzeit eines der besten Jazz-Trios überhaupt. Ich hoffe, auch in Zukunft noch viel von euch zu hören.
Glückwunsch!

Wolfgang
Michael S. schrieb am 7. April 2013 um 01:57:
Euer Konzert in Neunkirchen/Saar am 05.04.13 war wieder einmal grandios (wie vor 4 Jahren!); tolle Stimmung, tolle Musik. Weiter so!
Peter schrieb am 6. April 2013 um 19:32:
Vielen Dank für den schönen Abend gestern in Neunkirchen. Euer Konzert war großartig. Ich habe euch zum ersten Mal gehört und bin wirklich begeistert. Tolle Musik, spitzen Musiker und ein grandioser Auftritt. Hat wirklich Spaß gemacht. Ich fand auch die kleinen Geschichten zu den Stücken super. Weiterhin Viel Erfolg und vor allem Spaß.
Wolfgang Schneiders schrieb am 5. April 2013 um 20:24:
Wunderbares Konzert gestern abend im Alten Pfandhaus.Glückwunsch für eine tolle Performance.
W.Schneiders ma7cd
Wilfried Barth,Petra Schüller schrieb am 5. April 2013 um 18:15:
Es hat uns Spass gemacht, Euch zuzuhören gestern im alten Pfandhaus in Köln.Ich habe Euch zum ersten mal Live gesehen, Petra hingegen schon mehrmals. Es war fantastisch! Einwandfreie neue Eigenkomositionen gut umgesetzt. Der Bassist hat Akzente an die richtigen Stellen gesetzt und ich wusste nicht, dass Euer Schlagzeuger so quicklebendig ist. Der Mann ist pure Energie.Ich würde gerne mehr von den Percussion und den Soundeffekten hören, es passt wunderbar zur Musik von Triosence. Da ist doch sicher was zu machen. Der Bassist kann sich daran beteiligen. Also, in dem Sinne alles Gute an Euch alle, macht Bitte weiter, Ihr seid auf einem sehr guten Weg. Wilfried & Petra
detlev schrieb am 5. April 2013 um 17:58:
super Konzert gestern im Alten Pfandhaus in Köln. Sehr spannend, dynamisch, einfühlsam.

Never stop going for it!!!
Armin schrieb am 5. April 2013 um 17:16:
Ich war gestern im Alten Pfandhaus in Köln - ein tolles Konzert!!!!
Unbedingt empfehlenswert wegen der tolles Soli!!!
Ich freue mich auf eine Live-CD von dieser Konzertserie.
Kai schrieb am 5. April 2013 um 14:05:
4. April - das alte Pfandhaus in Köln tobte! Passend zu dieser fantastischen Location gab es ein beeindruckendes Musikerlebnis. Ein Feuerwerk von Kompositionen, umgesetzt von einem famosen Trio und erlebt von einem begeisterten Publikum.
Vielen Dank für diesen schönen Abend und hoffentlich bis bald, Kai
Jenny schrieb am 30. März 2013 um 15:32:
Harmonie Bonn, 28.03.2013

Vielen Dank für No one\'s fault - live und auf CD!
Es war schon bei Eurem letzten Konzert in Bonn mein Favorit und ist es immer noch.
Es ist schön zu sehen, wir Ihr miteinander harmoniert und dadurch Wunderbares erschafft - Merci!
Stefan schrieb am 29. März 2013 um 21:37:
Danke für die herzbewegenden Stunden in der Harmonie/Bonn gestern abend! Bin froh, Eure Musik entdeckt zu haben!
Kommt bald wieder!

Stefan
Hans M. schrieb am 29. März 2013 um 12:44:
Wieder ein tolles Konzert in Bonn. Ihr habt es zum wiederholten Mal geschafft, die Tür zu einer anderen Welt zu öffnen. Euch zu hören, bezaubert und laäßt den Alltag vergessen. Kommt bald wieder!

@ Stephan: Hans aus Hemsbach an der Bergstraße.
Angelina schrieb am 29. März 2013 um 11:13:
Harmonie, Bonn, 28.03.13

Danke Euch für ein wunderbares Musik-Erlebnis - Ihr seid fantastisch! Das Konzert hätte noch viele Stunden dauern können - man kann nicht genug bekommen von Eurer wundervollen Musik und von Eurer Virtuosität!

Bitte kommt im nächsten Jahr wieder in die Harmonie - wir werden dabei sein!!

**** Ihr seid einfach genial! ****

:-)))
Iryna D. schrieb am 24. März 2013 um 21:17:
Das Konzert im Kulturforum Gut Wienebüttel war einfach klasse. Vielen Dank für ein tolles musikalisches Erlebnis. Ich freue mich schon auf das nächste Mal.
p.s. Der \"Ersatzmann\", Kontrabassspieler, war einsame Spitze, die Bassgitarre habe ich keine Sekunde vermisst.
Liebe Grüße aus Lüneburg
Iryna D.
Ulrich Ostermann schrieb am 24. März 2013 um 12:33:
Konzert im Gut Wienebüttel, Lüneburg:

Einfach nur \"Extraklasse\", eine fantastisches, mitreißendes Konzert.
Rüdiger P. schrieb am 24. März 2013 um 10:33:
Itzehoe, absolute Jazzprovinz, und ein überraschend schöner Konzertabend! Danke an den Jazzclub, der sich diese famosen Musiker herangeholt hat. Tolle Arrangements. Virtuoser Percussionist Emig (reiche Klangfarben, div. und exotische Instrumente, eben mehr als schnelle Drumkicks, manchmal etwas übermotiviert, Sambaeinlage). Kreativer Komponist und perliger Pianist Schüler, beinharter Schöngeist, kommentiert seine Stücke amüsant lyrisch. Manchmal ein paar Noten zuviel, den routinierten Jazz-Hörer doch öfter mal aus der Reserve locken, Lücken und Brüche für im Kopf mitschöpfen. Eingesprungener Bassist Peter Schwebs auf dem gleich hohen Niveau. Höre gerade CD turning points, guter Kauf, auch auf analytischer High End-Anlage ohne Kälte sondern mit Sound zum Verwöhnen. Philosophie der dichten Verbindung der Instrumente für einen gemeinsamen Sound spürbar. Favorit Tracks: 0ne too much, emi, winter rain, weiter bin ich noch nicht...
Bin gespannt auf mehr, habt großen Erfolg auf Eurer Tournee!
Rüdiger & Ute schrieb am 23. März 2013 um 15:49:
Gut Wienebüttel 22.3.13

Sehen, hören, fühlen - Triosence! Dank an euch für das rundum tolle Konzert. Kompliment auch an Peter Schwab, einer von euch - nicht nur für diesen Abend.
See you, we go for it!
Beflügelte Grüße
Rüdiger & Ute
Christian Katscher schrieb am 22. März 2013 um 10:43:
Wir haben Euch gestern in Braunschweig mindestens schon zum fünften Mal gehört und gesehen. Ihr werdet immer besser. Es hat riesigen Spass gemacht. Ihr habt mir - wie vielen anderen Gästen auch - ein glückliches Lächeln ins Gesicht gezaubert. Eure tollen Konzerte schreien förmlich nach einer Live-CD. Viel Erfolg weiterhin bei Eurer Tournee und dem Release der neuen CD, die wirklich phantastisch ist.
Carsten Knust schrieb am 22. März 2013 um 10:17:
Danke für ein wieder Mal geniales Konzert gestern in Braunschweig. Unfassbar Stephan – mein Lieblings-Schlagzeug-Percussion-1000-tiny-little-things-happen-Wizard wird immer besser! Das ging doch eigentlich letztes Jahr schon nicht ;-)

Tolle neue Kompositionen – danke Bernhard!

Bis zum nächsten Mal …
Martina Hermann schrieb am 17. März 2013 um 15:56:

Tolles Konzert im Alten Kloster in Bad Saulgau. Vor 2 Jahren hat mich Euer Auftritt mit Sara Gazarek schon umgehauen. Im Trio war es nun ganz was anderes und hat mir sogar noch besser gefallen. Bin immer noch ganz beschwingt von Eurer Musik. Ich hoffe Ihr kommt bald wieder in die Gegend. Liebe Grüße und viel Erfolg auf Eurer langen Tour, Martina

Melina : schrieb am 15. März 2013 um 14:35:
Man will euch drücken! Einfach toll! Die Genialomastizität macht Lust auf mehr! Totalimastisch guuuut!
Nina Heckmann schrieb am 14. März 2013 um 13:32:
14.3.2013, Marburg, MLS (Schulkonzert)
Für mich war das heutige Schulkonzert ein ganz besonderes Erlebnis. Normalerweise bin ich kein Jazz-Fan, war dennoch vollkommen fasziniert und begeistert von diesem tollen Trio! Die Solos waren genial, und jedes einzelne Lied bezaubernd. Ich hätte stundenlang zuhören können.
Nur weiter so :)
Chris schrieb am 14. März 2013 um 12:14:
Einfach nur wunderbar!

Kommt doch noch ne Vinyl von Turning Points raus oder nur CD?
Michael Reuter schrieb am 11. März 2013 um 08:18:
Liebe Triosence-Musiker! Ich danke Euch für die wunderbare musikalische Reise mit ihren interessanten \"Wendepunkten\" und den tollen Samstag-Abend in unserem Bürgerhaus. Liebe Grüße aus dem Lohfeldener Rathaus - Michael Reuter
Andy schrieb am 10. März 2013 um 13:10:
07.03.2013, Jazzclub Hannover
Bei Flaschenbier und belegtem Brötchen, lediglich eine Armlänge vom Geschehen entfern, habe ich ein tolles Konzert genossen.
Von Trivial bis Komplex finden die Musiker von Triosence stets den Königsweg, den Klangteppich mit blühender Vielfalt zu schmücken.
Im Genre \"Zeitgenössischer Jazz\" bietet Triosence das mit Abstand Beste seit E.S.T.!
Christine Deiseroth schrieb am 10. März 2013 um 12:39:
Ein Erlebnis !
Wunderbare Stücke und so virtuos gespielt. Danke.
Es war einfach ein Genuss.

Viel Erfolg weiterhin.
Christine D.

PS.: Ganz sicher werde ich versuchen, im Mai im Theaterstübchen dabei sein zu können.
Burckhard Juhlke schrieb am 10. März 2013 um 08:14:
Hallo ihr Drei, ich war gestern Abend, 09.03.2013 im Bürgerhaus in Lohfelden, bei dem schönsten Konzert, was ich seit langem gehört habe. Kompliment an jeden Einzelnen von euch, jeder für sich ist eine Klasse auf seinem Instrument. Und doch seid ihr gemeinsam eine starke Band, ihr harmoniert und der Eindruck entsteht, dass ihr eine Einheit seid. Von Stephan wußte ich, dass er ein guter Schlagzeuger ist, jedoch glaube ich, dass er sich in den letzten Jahren stetig weiter entwickelt hat. In meinen Augen gehört Stephan zu den Top 10 der Schlagzeuger in der Welt. Dies soll allerdings die Leistung von Bernhard und Ingo nicht schmälern, ihr seid auch super gut auf euren Instrumenten. Die Läufe die Bernhard zaubert sind schon eine Klasse für sich und Ingo beherrscht den Kontrabass vom Feinsten.
Macht weiter so!
Für Euere nächsten Konzerte wünsche ich viel Erfolg, Spaß und eine spitzenmäßige Resonanz.
Mit musikalischen Grüßen,
Burckhard
Robin schrieb am 8. März 2013 um 23:42:
die Musik von Triosence ist einfach besonders!
Danke Bernhard und Co. tolles Konzert im Krawinkelsaal
LG aus Gummersbach

Robin
Siggi schrieb am 8. März 2013 um 10:21:
Hi Stephan, haben uns gestern leider nicht mehr sprechen können. Wollte Dir aber unbedingt mitteilen, dass Ihr gestern Abend ein super Konzert abgeliefert. Wir waren begeistert von Euren Songs und dem tollen Zusammenspiel aller drei Musiker. Deine Art Schlagzeug zu spielen ist einfach grandios. Wünsche Dir und Deinen Mitstreitern eine tolle Tour und einen großen Erfolg. Siggi
Michael schrieb am 8. März 2013 um 08:54:
Großartig das zusammenspiel,sensationell die spannungsbögen.
Ein solches konzert habe ich noch nicht gehört.
AlexD schrieb am 8. März 2013 um 05:45:
Einfach Danke, Jungs!
Konrad schrieb am 8. März 2013 um 00:15:
Hallo!
Nicht nur sehr schönes Konzert im Jazz-Club, sondern auch noch ein geniales Zusammenspiel zwischen Rhythmus Baseline und Tasten. Ich bin schon ein alter Sack, aber so etwas habe ich noch nicht gehört. Klasse auch, dass das es keine CD-Wiedergabe war, sondern ein eigenes Konzert. Danke. Bei Stephan hat Mann gehört, dass er ein Heimspiel hatte. Bei Heimspielen läuft Mann immer zu Höchstform auf (allein schon wegen des 12ten Mannes) 
Rainer schrieb am 7. März 2013 um 23:12:
Ihr seid ein tolles Trio. Wunderbar abwechslungsreiche Stücke mit innovativen Ideen. Etwas irritiert hat mich der neue CD-Titel: turning points, wegen der Nähe zur berühmten John Mayall - Platte : -turning point- (die ist ohne Schlagzeug !)
Eure Performance ist groß....mit charmanten Ansagen. Das alles im schönen Jazzclub. Highlight !!!!
Danke und viel Erfolg !
Sigrid Schmerheim schrieb am 7. März 2013 um 20:10:
Bremen hat einen neuen Musiker - und das ist eine Bereicherung! Das Jazzmoments öffnet seine Pforten, ein Flügel kommt extra angereist und entert hochkantig die Bühne. Der frischgebackene Neubremer zaubert mit mindestens 20 (\"gefühlten\") Fingern aus einer wahren Schatztruhe von musikalischen Einfällen mal vorwärtstreibende mitreißende Stücke, bei denen man eigentlich nicht mehr still sitzen kann... und immer voller Melodiebögen. Die launigen Geschichten über die Entstehung der Kompositionen tragen noch zu einer heiteren Grundstimmung bei. (Vielleicht gibt es demnächst zur Hundeeuphorie das Gegenstück \"Katzenballade\"?)Das Zusammenspiel der 3 Musiker ist traumwandlerisch und die Spielfreude ansteckend! Während der Bassist mit seinem Bogen warme Töne aus dem Instrument streichelt, wirbelt der Schlagzeuger in einem fort vertrackteste Rhythmen. Wo versteckt er nur sein zweites Paar Hände? Nicht nur Hände und Füße und weitere Körperteile, nein sogar flüssige Elemente kommen zum Einsatz! Kurzum, es war ein rundum gelungener Konzertabend mit langem nachklang und Lust auf mehr. Nun müssen wir uns mit der CD trösten und üben schon mal das linkshändige Schnippsen! Danke Triosence für den wundervollen musikalischen Abend! Gruß Sigrid
Susanne schrieb am 7. März 2013 um 20:05:
Es war ein unglaublich intensives Musikerlebnis gestern im Moments. Einfach nur wunderbar. Grüße vom Osterdeich
Holger schrieb am 7. März 2013 um 09:10:
Ein toller Jazzabend, den ich sehr genossen habe,
weil der treibende Rythmus gute Laune macht, die Varianz der Themen und Melodien mir sehr gut gefiel, weil die Musiker gut drauf sind und hier der Spaß mehr im Vordergrund steht als der Kopf. Super, vielen Dank für diesen schönen Clubabend, der deutlich mehr Publikum verdient hätte.
Gerd schrieb am 7. März 2013 um 09:02:
Hey Triosence!
Es war ein sehr schönes Konzert gestern Abend. Die neue CD ist super! Ich bin immer noch nicht wieder vom Baum runter gekommen nach dem letzten Song =)
Mathias schrieb am 6. März 2013 um 23:47:
Großartiges Konzert einer großartig aufgelegten Band heute Abend im Moments in Bremen. Hi Ingo... and next time in Bremen maybe here: http://www.sendesaal-bremen.de/index.php?id=6

Gruß Mathias