Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
Fields marked with * are required.
Your E-mail address won't be published.
For security reasons we save the IP address 34.239.154.240.
It's possible that your entry will only be visible in the guestbook after we reviewed it.
We reserve the right to edit, delete, or not publish entries.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 34.239.154.240.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
270 entries.
Maria Plaggenborg wrote on 2. June 2017 at 10:25
Das Konzert am 30. Mai im StageClub in Hamburg war mal wieder unglaublich schön.
Wenn ich die neue CD noch nicht hätte, würde ich sie mir gleich noch einmal kaufen.
Danke für den schönen Abend und kommt bald wieder nach Hamburg!!!!
willi hepp wrote on 30. May 2017 at 20:56
Ich habe Euch bisher zweimal in Schwarzenbruck gehört. Jedes mal in anderer Besetzung. Zuletzt am 28.05.2017.
Fantastisch was besseres fällt mir nicht ein. Zwei unvergessene Abende. Weiter so !!!!!!!!!!!!!!!!
Grüße aus Altdorf sendet willi hepp
Andreas Werner wrote on 30. May 2017 at 15:10
Am Sonntag 28.05.17 war ich das erste Mal bei einem Triosence Konzert (in Schwarzenbruck) und meine bereits hohen Erwartungen wurden übertroffen! Es hat einfach alles gestimmt; abwechslungsreiche Stücke und dazwischen amüsante und interessante Anekdoten von Bernhard Schüler und ein in meinen Augen nahezu perfekter Klang. Beeindruckend waren vor allem die Schlagzeug-Soli von Stephan Emig. Das Niveau der Band ist wirklich unglaublich. Nach dem Konzert habe ich mir noch das aktuelle Album \"hidden beauty\" gekauft und signieren lassen. Alle drei Bandmitglieder sind wirklich sehr sympathisch und freundlich - Danke für diesen schönen Abend!
Uwe Bastian wrote on 22. May 2017 at 04:49
Gestern Abend in Karlsruhe war es wie immer (und das ist nicht abwertend), wenn ich Triosence gehört habe, es waren immer phantastische Konzerte, wie auch gestern. Was die Drei da auf die Bühne stellen, lässt einen über zwei Stunden lang abheben. Für mich sind Triosence ganz oben angekommen, da geht nichts mehr drüber, absolut das Niveau von E.S.T..
Und was ich an den Konzerten auch liebe, sind die Kommentare von Bernhard Schüler zwischen den Stücken, da könnte ich stundenlang zuhören.
Ich freue mich schon auf das nächste Mal, ich wünsche Triosence alles Gute und viel Glück bei allem.
Viele Grüße von Uwe Bastian
Rolf Ihmels wrote on 19. May 2017 at 04:51
„Poesie in Jazz“, modern und auch traditionell, neues entdeckend mit altem verwebend, mitreißend und nachdenklich. Eine Erfahrung die unter die Haut geht und mich sehr berührt hat, so dass einige Tränen hinunter flossen, in meinen grauen Bart. Danke! für die schöne Musik, Danke! für die unterhaltsamen Zwischentöne und Danke! Für das Gefühl an tiefer Liebe zur Musik teilgenommen zu haben.
Jürgen Gregolin wrote on 14. May 2017 at 17:08
Exzellent! Vielen Dank für das unvergessliche Konzert in der Kulturschmiede in Greven (12.05.2017). Wir freuen uns auf ein nächstes Mal!
Jürgen Gregolin
Dietmar und Martina wrote on 12. May 2017 at 23:23
Es war ein tolles und harmonisches Konzert in Greven. Wir waren zu fünft da und wir waren alle begeistert. Was für Musiker! !! Wir sind glücklich nach Hause gefahren.
Danke
Andrea Briel wrote on 9. May 2017 at 10:06
Danke für das fantastische Konzert! Was für Musiker! Was für tolle Stücke! Und als Dreingabe noch die unterhaltsamen Entstehungsgeschichten dazu. Drei virtuose Musiker weben eine dichte Atmosphäre, spielen sich die Bälle zu, Töne schweben, perlen, steigen auf. Rhythmen werden drängender, mitreißender. Melodien erzählen Geschichten, von Reisen, Amouren, arabischen Prinzessinnen und Wänden, die rosa gestrichen werden. Spielfreudig. Erzählfreudig. Reisefreudig.
Angela Lindenlauf wrote on 9. May 2017 at 06:25
Großartiges Konzert wieder - DANKE! Diesmal sind wir Euch nach Koblenz gefolgt; bitte bald wieder nach Bonn kommen!

Bis dann, und immer weiter so - viel Erfolg!
Nils wrote on 6. May 2017 at 06:19
5.Mai 2017 WABE, Berlin
Nach einem grandiosen Konzert beim Jazzsommer in Schulzendorf, sah ich die Band zum zweiten Mal und bin wieder sehr begeistert. Es macht einfach Spass den drei excellenten Musikern auf der Bühne zuzuhören und zu sehen mit welcher Freude sie dem Publikum Freude bereiten - einfach \"großes Kino\" .Piano und \"Schiesbude\" sind bekanntermaßen erstklassig besetzt und der neue Mann am Bass wird sicherlich auch noch lockerer und kann dann auch mit einem Solo sein tolles Können noch besser herausstellen. \" Geiler Konzertabend\" Ich freue mich auf das nächste Mal.
Danke, Nils
Martin Schröder wrote on 22. April 2017 at 22:39
Vielen herzlichen Dank für das wunderschöne Konzert heute in der Burg zu Hagen! Es war wieder ganz toll Sie drei live zu erleben!
Joop Hörmann wrote on 10. April 2017 at 00:42
Hallo Triosence,

I would like to know why you are not having concerts outside Germany.
I think your management should take serious efforts to have you on stage in the Netherlands.
Like the Bim House in A\'dam or on North Sea jazz in R\'dam or on the comming Transition Festival 2018 at TivoliVeredenburg in Utrecht
I hope to see you soon in The Netherlands somewhere.

Kind regards, Viele Grüße
Joop Hörmann, Utrecht, Niederlände
Hartmut Stepputtis wrote on 7. April 2017 at 09:44
Vielen Dank für Ihr wunderbares Konzert im Rathaus von Sonneberg.Christina und ich waren sehr angetan von den Kompositionen und Ihrer ansteckenden Darbietung. Und die beste Idee war, Ihre neue CD mitzunehmen.So können wir in unserem Wohnzimmer jederzeit den genussvollen Abend wiederholen. Weiterhin viel Erfolg. Wir werden Ihren Weg von nun an begleiten!

Herzlichst Hartmut und Christina
Axel wrote on 7. April 2017 at 09:05
Das Konzert gestern in Nürnberg war wunderschön und sehr inspirierend, danke euch dafür!
Ulrich wrote on 24. October 2016 at 08:44
Danke für das Konzert am Samstag in Brilon. Bisher kannte ich Eure Musik nicht. Nach E.S.T. hat mich kein Trio so begeistert. Nicht das nächste oder übernächste, ich war von jedem Stück begeistert. Melodischer und rhythmischer Jazz vom feinsten mit drei Musikern, die auf hohem Niveau spielen. Die Einleitung von Bernhard Schüler zu den Liedern hat schon kaberettistische Züge, hat mir sehr gut gefallen, weiter so. Die CD Qualität ist sehr gut. Freue mich schon auf das nächste Konzert.

Liebe Grüße
Ulrich
christian ramspott wrote on 23. October 2016 at 19:48
Hallo,
auch ich habe heute schon mehrfach die gestern auf dem Konzert gekauften CD´s gehört und bin nach wie vor begeistert - live gestern sowieso! Ihr habt mir und auch all denen, mit denen ich gestern und auch heute gesprochen habe, einen sensationellen Abend bereitet - Danke dafür!
Von mir aus hättet Ihr weitermachen können ;-)
Peter Schlomberg wrote on 23. October 2016 at 11:57
Ich höre gerade die gestern erworbene CD \"One Summer Night\" und bin davon genauso begeistert wie beim gestrigen Konzert in Brilon. Ganz herzlichen Dank für diese wundervolle Musik, die natürlich bei einem Live-Konzert noch eine ganz andere Intensität hat!
Es wird bestimmt nicht das letzte Konzert von triosence sein, das ich besuche. DANKE!
Dietrich Berndt wrote on 14. August 2016 at 12:57
Liebe Leute! Als frisch Bandscheiben-Operierter stand dieses Mal im Kulturzelt Kassel der Begriff \" Bestuhlt\" ganz oben auf der Prioritäten-Liste. Was für ein Glücksfall! Ein riesiger Abend, die Entdeckung einer neuen Leidenschaft 8leider viel zu spät)!! Triosence, tausend Dank für dieses Erlebniss!! Freue mich nun auf ein Wiedersehen in Brilon! Ganz euphorische Grüße aus dem Harz! Dietrich Berndt
Claudia wrote on 14. August 2016 at 11:27
Danke für das wunderbare Konzerterlebnis im Kulturzelt Kassel. Authentisch, beeindruckend, ganz große Klasse!
Claudia Haupt wrote on 13. August 2016 at 20:17
Danke für das gute Konzert heute 13.8. im Kulturzelt Kassel,professionell gespielt, amüsant moderiert,das Trio gibt dem Pianist die große Freiheit, manchmal hätte ich mir noch eine Stimme,voice oder Saxofon zur Vertiefung der Komposition gewünscht.
Für den Zuhörer ist es schon eine Herausforderung 110 min am Stück konzentriert zuzuhören.

Kreatives Schlagzeug, schöne Bogenführung einer Melodie im Baß, das Klavierspiel in seiner Komplexität hinterläßt gedankliche Spuren, die sich aber nicht so einfach formulieren lassen.
Eben einfach \" hohe Kunst\", die leichtfüßig daher kommt.
Rainet wrote on 10. August 2016 at 18:20
Danke für die Einladung zum Konzert in Habenhausen - ich war begeistert! Omar Rodriguez Calvo hat eure Musik verändert, die ist eindringlicher und ein bisschen "schwerer" geworden. Freud mich aufs nächste Mal.
Rainer
Martin Schröder wrote on 9. August 2016 at 08:28
Meine Frau und ich waren im Konzert in Bremen/Habenhausen. Es war sehr, sehr schön! Sie machen eine wunderbare Musik. Sehr melodischer und rhytmischer Jazz. Einfach toll anzuhören und auch das Anschauen macht viel Spaß. Der Saal war brechendvoll und es war eine tolle Stimmung!
Vielen Dank für den wunderschönen Abend!

Martin Schröder, Osterholz-Scharmbeck
Jennifer Pluskat wrote on 8. August 2016 at 14:22
Tolles Konzert am Freitag bei \"Jazz in Habenhausen\"!
So voll sind Kirchen sonst nur an Weihnachten :-)
Michael Schmitz wrote on 8. August 2016 at 12:40
Wahnsinnskonzert in Habenhausen am Freitag.
Der neue Bassist ist echt eine Bereicherung. Weiter so!
Birgittt und Gerd wrote on 11. September 2015 at 17:53
Internationale Spitzenklasse in Altena.
Ein nachhaltig beeindruckendes Konzert in der Burg Holtzbrink voller Spielfreude, Virtuosität und Perfektion. Wer nicht da war, versäumte eine Jazzdarbietung von einer Qualität wie es sie in Altena seit den siebziger Jahren nicht mehr gegeben.
Vielen Dank dafür und weiterhin viel Erfolg.
Detlef wrote on 11. September 2015 at 09:00
Tolles Konzert in Osnabrück: Feiner Jazz, amüsante Moderation und sehenswerte Arbeit am Schlagwerk - Danke!
Joep van de Ven wrote on 7. September 2015 at 22:42
On sunday 6 september my son and I drove 220 km to see the band in Altena and it was worth every km. Thanks guys for a great musical day out! Hope I can set you up to play next year in Den Bosch on Jazz in Duketown. Would be great!

Joep
Jürgen und Ingrid wrote on 13. July 2015 at 11:28
Am Sonnabend den 11.7.2015 ein wundervolles Konzerterlebnis in der Patronatskirche Schulzendorf.
Jeder Einzelne der Interpreten war eine Glanznummer im 9. Jahr des Jazzsommers ,organisiert und vorbereitet wie immer von Ronald Mooshammer.
Er hat uns mit diesem Trio wieder eine wundervolle und hervorragende Band mit Eigenkompositionen ausgesucht.
Ingrid und Jürgen
NRBi wrote on 12. July 2015 at 11:29
11.07.2015, Patronatskirche, Schulzendorf
Eine feine, kleine Location nahe Berlin wird seit 9 Jahren zu einem Insidertip für SOMMERJAZZ! Am Samstag war TRIOSENCE hier und hat die Kirche gerockt. Obwohl die drei sich laut Bernhard Schlüter vor dem Konzert nicht gezofft haben, waren Sie sehr gut auf einander eingestellt und haben uns, jeder an seinem Instrument und gemeinsam in der Band, einen grandiosen Abend geboten. Nach reichlich zwei Stunden sind wir sehr zufrieden und mit Lust auf mehr nach hause gegangen. Wir hoffen, dass wir dieses Erlebnis mit TRIOSENCE bald wieder haben dürfen - bis dahin helfen uns die downloads auf dem IPOD!
DANKE an TRIOSENCE und weiter noch viele neue Ideen ...ob mit oder ohne Andrea!
Ciao, Nils & Romy, Reini & Eva
Susanne Schröder wrote on 9. May 2015 at 20:28
Hallo,

ich war am Donnerstag, den 07. Mai in der Kammgarn in Kaiserslautern bei einem Konzert von triosence.
Es war wunderschön. Toller Bass und Schlagzeug vom feinsten. Ich habe noch nie so einen guten Schlagzeuger gehört.
Ich habe mir auch die CD \"One Summer Nigt\" gekauft.
Auf der CD hat mir am besten der Pianist gefallen.

Susanne Schröder, Landstuhl
Ubbo wrote on 20. April 2015 at 17:10
Das war in Lübeck ein großartiger Abend mit Euch. Ich habe Eure Musik und die Gespräche mit Euch genossen.
Vielen, vielen Dank und bis zu nächsten mal
Ubbo
Angiegira wrote on 20. April 2015 at 07:39
Eure Musik lässt Herzen hüpfen! DANKE für die Super-Session wieder in Bonn - wir freuen uns schon auf das nächste Mal!
Susanne wrote on 19. April 2015 at 20:52
Danke für den grandiosfaszinierendmitreißenden Abend in Bonn!
Renata wrote on 19. April 2015 at 09:31
Das war ein tolles Konzert, gestern in Lange. Ich war total beeindruckt und es hat mir sehr viel Freude gemacht!!
Eva-Maria Jarosch wrote on 19. April 2015 at 06:13
Hallo Triosense,
Ihr habt gestern Abend in Langen (Hessen) alle meine Sinne angeregt. Wundervoll. Und als ich dann mit Dir, Bernhard, auch noch kurz über Sara Gazarek sprechen durfte, die ich auch sehr mag, war ich noch ein wenig glücklicher.
Also ich glaube, ich komme im Mai auch nach Kaiserslautern. Zu Euch fahre ich gerne auch mal 120 km.
Euch weiterhin eine kreative und gute Zeit und lieben Dank für die tolle Musik. Man kann sich wunderbar in sie hineinfallen lassen und mit ihr eins werden. Wie herrlich. Danke, dass Ihr uns so Schönes schenkt. Bleibt alle gesund, damit ihr uns noch oft gemeinsam in dieser Konstellation Freude macht.
DeAnna wrote on 15. April 2015 at 17:11
Your work with Sara Gazarek was amazing, would love to have another album including the 3 of you + her!
jueschi wrote on 8. April 2015 at 09:49
Hallo Triosence! Das war ein traumhaftes Konzert in Überlingen. Ich hatte Freunde eingeladen und allen hat es sehr gefallen.
Schade war nur, dass wir als \"Normalzahler\" nur auf den hinteren Reihen sitzen durften und entsprechend schlechter sehen konnten.
Eure Musik war wunderbar und großes Lob an den Tontechniker: Euch zuzuhören war ein Genus (der keine Ohrstöpsel verlangt). Viele Grüße aus Stuttgart, JüSchi
fernando de Quirós wrote on 23. March 2015 at 14:27
I love your music !!!!!!!
Bernd wrote on 22. March 2015 at 20:06
Dieser Konzertabend in Metelen war randvoll gefüllt mit klangvoller, ausdruckstarker und mitreißender positiv stimmender Musik.
Einfach toll! Vielen Dank dafür!
Jan wrote on 20. March 2015 at 11:19
Sehr geil in Hannover ... aber die Mikrofone waren zum Teil \"komisch\" geschaltet. Da war doch eine Spiegelung drin.
War das ein beabsichtigtes, neues Klangerlebnis?